Bangkok

Flashpacking in Bangkok

Flashpacking in Bangkok

Ankunft Suvarnabhumi Airport Bangkok

Airport Bangkok

Bangkok Airport

So... nun gibt es 2 Sorten Menschen, die nach Bangkok kommen:
( natürlich gibt es noch mehr, aber die mit den Adiletten und die mit den Trollis erwähne ich hier mal nicht )
Die Einen, die nach gefühlten 2 Stunden Wartezeit an der Passkontrolle ins Freie treten und sich freuen, wie kleine Kinder, endlich wieder hier zu sein. Deren  erster Weg zu dem kleinen Supermarkt, gleich links vom Ausgang, führt. 1-2 Chang oder Singha kaufen, zurück auf eine Bank vor dem Ausgang und erstmal bei einem Bier die Lungen bis zum Anschlag mit der guten Bangkok Luft füllen.
Und dann die Anderen, die zum ersten mal hier sind. Die rauskommen und die jetzt so gewaltig der Schlag trifft, dass sie in Gedanken schon zurück zum Flieger rennen, an der verschlossenen Tür kratzen und darum betteln, wieder mit zurück zu dürfen.
Glaub mir: Das geht vorbei. Einfach so machen wie die anderen. Erstmal setzen, und wirken lassen.

Taxi Bangkok

Taxi Bangkok

Und jetzt ab in die Stadt.

Khao San Road bzw. Rambuttri Road natürlich.
Bis Ende 2011 ging das noch sehr günstig und einigermassen stressfrei mit dem Expressbus für 150 Baht. Nur leider jetzt eben nicht mehr. Bleiben noch Bahn oder Taxi. Die neue Bahnstrecke vom Airport in die Stadt ist für Khao San Gänger allerdings sehr ungünstig. Ausser man möchte erst in den Skytrain umsteigen und den Rest dann mit dem Expressboot den Chao Praya entlangfahren, welches übrigens ein superschnelles und supergünstiges Transportmittel in Bangkok ist. Vor allem in der Rush-Hour. Nur leider nicht vom und zum Flughafen. Bleibt nur noch das Taxi. Die Fahrt sollte man im Voraus am Taxistand am Ausgang für ca. 450 Baht bezahlen. Nicht beim Fahrer zum Farang-Preis von 2500 Baht. Das mit dem Taxi suchen am Eingang des Flughafens klappt auch nicht mehr.

Ankunft Khao San Road


Khao San Road Bangkok

Unser Hotel liegt in der Rambuttri Road, eine Parallelstraße der Khao San. Direkt in der Khao Sleep Withinn BangkokSan Road ist es uns zu hektisch. Wir sind seit ein paar Jahren eigentlich immer in den 2 gleichen Hotels. Das Sleep Withinn in der 76 Rambuttri road,Phra nakorn 10200 mit sehr schönen Zimmern und Pool auf dem Dach oder Wild Orchid Villa 8 Soi Chana Songkhram mit Balkon und einem superchilligen offenen Restaurant/Bar. Natürlich Flashpacker-mässig online vorgebucht.

Aber die Zeiten als wir am 1. Weihnachtstag nach 4 Stunden, bei 40 Grad und 98% Luftfeuchtigkeit, mit Rucksack, nassgeschwitzt und mit übelster Laune an ca 63

Wild Orchid Bangkok "Fully booked" Schildern vorbeizogen, den Satz:

Nooo sooollyyy, eevelythiing fuuull,

nicht mehr hören konnten und dann in einem 5 qm Kakerlakenloch, ohne Fenster absteigen mussten, sind einfach vorbei. Flashpacking in Bangkok, nicht backpacking. Du weißt ja, das Alter... bin übrigens erst 43 🙂

Map Khao San Road Bangkok

Jetzt erstmal aufs Zimmer, auspacken und duschen. Alles ist gut.
Stunde chillen, bis meine liebe Freundin im Bad fertig ist und dann ab in die Khao San.
Ein grosses Chang und endlich anständiges Essen. Alles ist bestens. Angekommen!

Für alle,  die es nicht wissen, die Khao San  Road ist die Strasse zwischen Police Station und Burger King, in der auf 300 Meter mehr Geschäfte, Kneipen und Hotels zusammengepfercht sind als in der ganzen Kölner City. Hier kommt jeder her, der (noch) keinen Anzug trägt, kein Pauschal-Bangkok-Reisender ist oder doch lieber in Nana oder Sukhumvit wohnt.Khao San Road Thailand
Nachdem du die 300 Meter dann ungefähr 72 mal rauf und runter gedrängelt bist und einfach mal deine Ruhe haben willst, empfehle ich dir einen Abstecher zum Ruhepol der Khao San.
"Ranee´s" 77 Trok Mayom Chakkraphong Road, Bangkok 10200
Im anderen Paralellsträsschen der Khao San. Du sitzt in einem Garten mit einem riesigen Baum, kaum 30 Meter vom Geschehen weg, in Ruhe mit deinem Laptop und isst super Thai
( die Curry´s sind der Wahnsinn ) oder selbstgemachte Pasta ( die beste in ganz Bangkok ).

Wichtig, Wichtig, Wichtig!

Chatuchak

Chatuchak Weekend Market

Schau bitte, dass du auf jeden Fall einen Samstag oder Sonntag in deinem Bangkok-Aufenthalt mit einplanst. Denn: Der Chatuchak Weekend Market ist nun mal nur am Weekend und ein "must-see". Übrigens auch geiles Essen ( noch nicht so Farangangepasst ).
Bitte nicht wundern, bei uns geht es viel ums Essen. Es wird noch so einige kulinarische Beiträge geben.
Sonstige Shopping Grossereignisse sind natürlich das MBK Center und das Siam Center, leicht mit Expressboot ( Orange Line ) und Skytrain zu erreichen. Tuk Tuk oder Taxi bitte nur ausserhalb der Rush Hour (ca.16-20 Uhr)  benutzen, sonst macht es wirklich keinen Spass.

Nochmal zurück in die KS Road, bevor ich meine absolute Lieblingskneipe vergesse. In der gleichen Strasse wie Ranee´s ist abends die Harley Bar geöffnet ( tagsüber nicht zu finden ).
Ist zwar eher ne Reggae-Garage mit Tischen und Stühlen auf der Strasse, gehört aber dem Präsi ( oder Ex ) der Bangkok Hells Angels und seiner Frau.

 

Wichtige Frühstücksadressen:

Green House, 84 Soi Rambuttri. Israeli Breakfast für 100 Baht. Echt lecker!
Oder wieder Wild Orchid Villa, 8 Soi Chana Songkhram. Super gemütlich und guter Kaffee.

 Tempel ( Wats )

Wat Arun Bangkok

Wat Arun

Wollte eigentlich nicht darüber schreiben, bin auch nicht so bewandert darin, aber ein paar Wats sollte man schon gesehen haben.
Golden Mountain
Wat Po ( liegender Buddha )
Wat Arun, gefällt mir persöhnlich am besten. Vielleicht weil´s nicht golden ist.
Und natürlich König Bhumibol´s kleines Häuschen.
Der Königspalast

lumpini park bangkok thailand

Zum Entspannen empfiehlt sich der Lumpini Park mit Wiesen und Seen mitten in der Hektik von Bangkok. Allerdings ist das mit dem Entspannen immer so ne Sache, da stricktes Rauch- und Alkoholverbot herrscht

Ich weiß nicht, wie du es halten willst, oder wie viel Zeit du hast. Wir bleiben bei der Anreise meist nur 2 Tage und dann zum Schluss des Thailand Trips noch etwas länger zum einkaufen.

Warnung: Alles über 5 Tage Bangkok ist gesundheitsgefährdend ( Physisch und Psychisch )

Was es noch über die Stadt mit dem längsten Städtenamen der Welt "Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit" zu sagen gibt und wohin die Reise weitergeht werde ich jetzt regelmässig in meinen Beiträgen nachschieben.

Bangkok

Und wie du wieder raus kommst, erfährst du hier:

Noch mehr Tipps zu Bangkok von tollen Reisebloggern

 

Marcus

Nachtrag vom 31.08.2014: Die Harley-Bar musste einer Baustelle Platz machen und Ranee ist ca. 100 Meter weiter vor gezogen und ist jetzt ein Restaurant für Fahradfahrer (hää?)

Das wird dir auch gefallen…

Wieso flashpacker Beitrag1

Warum der Backpacker zum Flashpacker wird

Flashpacker? Was dat denn?? Viele können mit dem Begriff Flashpacker noch nicht viel anfangen.Es ist doch ganz einfach. Die meisten Flashpacker waren jahrelang als Backpacker unterwegs. Haben in Dorms mit 7-11 anderen Budgetreisenden genächtigt oder sich die billigsten Hütten geteilt. Die Verpflegung bestand meist aus Streetfood und 7-eleven Fertigfutter. Von einem Ort zum anderen kam […]

autofahren in Thailand

Autofahren in Thailand

10 Regeln zum Autofahren in Thailand Mein Verstand sagt: Nein, auf gar keinen Fall, so dämlich kannst du nun wirklich nicht sein. Aber der Rest von mir schreit: Mach es, denn so wie mit dem Auto, wirst du Thailand in einem Bus, der Bahn oder einem anderen Verkehrsmittel nicht erleben. (Vielleicht mit dem  Fahrrad 🙂 ) […]

phan nga bay

Phang Nga Bay

Phang Nga Bay oder James Bond´s Nagel Wir haben es wirklich getan. Den Ta-Pu (Nagel) oder James Bond Felsen besichtigt. Den  Steinklumpen, der auf jedem Bild von Thailand zu sehen ist und überall angepriesen wird, als das Schönste und Tollste  überhaupt. By the way: Er ist nur ein Bruchteil so groß, wie auf all den Plakaten. Aber: […]

krabi

Krabi fast ohne Touris? Wie es geht…

Der Plan: Krabi für Flashpacker, und möglichst ohne Touristen. Krabi Two Swords Wer schon öfter hier vorbeigeschaut hat, dürfte wissen, dass wir normalerweise grössere Touristenansammlungen meiden so gut es geht. Nun hatte ich dieses Jahr allerdings die A….karte gezogen, da ich gerade wieder zur Schule gehe (ja mit 42) und mich an die 3 Wochen Ferien […]

Surat Thani

Logistikzentrum Surat Thani

Surat Thani und Don Sak Mir ist aufgefallen, dass Surat Thani in vielen meiner Artikel erwähnt wird und ich denke, dass es Zeit wird mal was darüber zu sagen. Fast jeder Thailand Reisende muss früher oder später mal hier durch. Ich sage durch, weil, kaum einer freiwillig länger als eine Nacht dort bleibt. Ich würde […]

Thailand Tumor

Mal was ganz persöhnliches: Der Thailand Tumor

Der Thailand Tumor. Hört sich erstmal schrecklich an und das ist er auch, denn er wuchert in dir und breitet sich immer weiter in deinem Kopf und in deinem Körper aus. Es muss nicht zwangsläufig der Thailand Tumor sein, denn vielleicht hast du ja deine ganz eigene Art von Geschwür. Bei mir ist es jedenfalls […]

Flashpacker Tour 3

Flashpacker Tour nach Koh Phangan Teil 3

  Flashpacker Tour Bangkok – Koh Phangan   Heute geht´s los. Flashpacker Tour nach Koh Phangan. Unser Vormittag besteht aus Frühstücken gehen, Rucksäcke packen und Proviant für die Reise einkaufen. Im Zug kann zwar Essen gekauft werden, aber wir nehmen immer tütenweise Fressalien und Getränke mit (könnten unterwegs ja verhungern). Dummerweise muss bis spätestens 12 […]

Flashpacker Tour 2

Flashpacker Tour nach Koh Phangan Teil 2

  Flashpacker Tag 1 in Bangkok.   Wir steigen in der Rambuttri Road aus dem Taxi und gehen erstmal ins Hotel. Diesmal wieder das Sleep Withinn. Ruck zuck einchecken. Unsere vorbestellten Zugtickets für Übermorgen sind auch schon geliefert worden. Online aus Deutschland vorbestellt. So macht man das als Flashpacker eben. Nein, im Ernst. Bis vor […]

Posted in Bangkok, Places, Posts and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , .

4 Comments

  1. Kann ich nur bestätigen. Ein Wochenende sollte nicht nur der Backpacker sondern jeder interessierte Urlauber in der Hauptstadt verbringen. Die Khao San Road hat ein eigenes Flair, muss man erlebt haben, kann man nicht beschreiben. Mich persönlich hat das Jim Thompson Haus sehr beeindruckt, welches inzwischen ein Museum ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*